Flutkatastrophe in Deutschland

DWK hat spontan seine Hilfe bei den Transporten der Hilfsgüter angeboten. Der WDR hatte am 17.07.21 offiziell berichtet, dass dringend Hilfe für die Transporte der Hilfsgüter in die gefährdeten Regionen der Flutkatastrophen benötigt wird.

Bis dato warten wir auf das Einsatzgebiet, da die Koordination bei den großen Mengen der abgegebenen Hilfsgüter leider einige Zeit benötigt. Die Hilfsorganisationen wie DRK, THW und auch die Feuerwehren in Erftstadt stellen zur Zeit die Touren zusammen.

Gerne helfen wir den Flutopfern und hoffen auf baldigen Einsatz. Weitere Berichte erfolgen nach den Einsätzen, wir verzichten jedoch bewusst auf Bilder, um den „Katastrophentourismus“ nicht zu unterstützen. Das Symbolbild neben diesem Beitrag zeigt die Situation am Tag des Hochwassers in Essen.

Wir hoffen damit einen kleinen Teil zur Verbesserung der Lage der Flutopfer beitragen zu können

17.07.2021

Hochwasser Foto: Norbert Zingel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.